Die Insel in der Mitte der Welt

Gps: 54.978399, 10.379264

Drejø - Die Insel in der Mitte

Die Insel in der Mitte der Welt


Drejø ist eine sehr schöne Insel mit hohen, steilen Hängen und flachen Stränden. Die Insel befindet sich im gleichen Abstand zu Aero, Fyn und Tåsinge so entstand der alte Ausdruck : Insel in der Mitte der Welt. Und was für eine Welt. Es Pfade führen Sie rund um die Insel - vor allem entlang der Küste und auf der Tour werden Sie eine vielfältige Tier-und Vogelwelt sehen. Seien Sie sich bewusst , dass der Naturraum Mejlhoved Odde nur einen begrenzten Zugang für Zeiträume ab dem 1. Februar - 15 Juli erlaubt. Die Insel ist für ihr weißes Damwild bekannt. Jedes Jahr gibt es auf  Drejø  Camp verschiedenen Themen mit denen Sie sich beschäftigen können. Neben diesem Camp gibt es auch primitive Campingplätze, viele junge Menschen verbringen im Sommer ihren Urlaub auf der  Insel. Drejø hat die letzte Woche im Juli - Drejø Festtagen mit Flohmarkt, Kirchenkonzert, Party in der Dorfhalle, Segelschiff Gottesdienst am Alten Hafen mit anschließendem Barbecue.

Das Feuer
Drejø City war eine der besten erhaltene Dorf -Umgebungen. In dem heißen und trockenen Sommer 1942, brach ein Feuer in St. Hans aus. Der Abend hatte verheerende Folgen für die dicht besiedelte Stadt. Die meisten Männer waren auf dem Wasser, da es ein sonniger Sommerabend war - so können sie nicht löschen. Bis sie das Land durchquert hatten, war es bereits zu spät. Ein paar Gebäude überlebten den Brand, aber der Großteil des Dorfes war niedergebrannt . Eine weitere Ursache für die Katastrophe war, dass die Feuerwehr zunächst nach Svendborg gesegelt war.

Die Insel hat heute einen Lebensmittelladen, eine Kirche, eine Bibliothek, ein Stadtarchiv und ein Gasthaus mit Zimmer. Es gibt auch eine kleine Galerie und Kunsthandwerker. Eines der ältesten Häuser auf der Insel wurden vor 1535 gebaut - und überlebte den Brand im Jahre 1942 - Gl Elmegaard - ein Vierkanthof, ist auch das Heimatmuseum der Insel. Mit einer einzigartigen Sammlung von Möbeln, Hausrat, landwirtschaftlichen Geräten und Textilien erzählt der Hof Drejøs Geschichte von über 250 Jahren. Die Gäste werden durch Räume, Stallungen und Geschichten von Königen und Bauern, Festen und Traditionen, Romantik und Geistern geführt. Es gibt auch ein einzigartiges Modell der Drejø Stadt, wie es vor dem Brand ausgesehen hat. In Gl Elmegårds gemütlichen Garten git es Kaffee und viele Arten von Kuchen. Das Mittagessen kann bestellt werden und Sie sind auch herzlich eingeladen, Ihre eigenen Lebensmittel zu verzehren. Sie können einfache  Getränke in dem kleinen Café kaufen. Der Hof verfügt über einen kleinen Kunstladen auch eigenen Designs.

Im Yachthafen gibt es eine primitiven Campingplatz, mit Platz für ca.35 Boote, sowie ein Informationszentrum. Im Norden ist ein alter Naturhafen mit Platz für ca. 15 Boote - beide haben gute Bade-und WC-Anlagen. Fahrräder können in dem Lebensmittelladen, der Gl Elmegaard und von Rasmussen auf +45 62 21 02 33 gemietet werden - sie leben direkt am Fährhafen. Es gibt Fährverbindungen von Svendborg und Skarø . Die Überfahrtszeit beträgt 1 Stunde und 15 Minuten. Es fahren 4 Fähren pro Tag. Buchung für Autos und Parteien von 10 Personen ist erforderlich.

Gps: 54.978399, 10.379264

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg