Faaborg und die Südsee - Genieße den Fjord, die Natur, die Kultur und den Aktivurlaub

Gps: 55.095365, 10.243883

Faaborg - und die südfünische see

Faaborg und die südfünische see - Genieße den Fjord, die Natur, die Kultur und den Aktivurlaub
Der Name der Stadt Foburgh, so glaubt man, bedeutet Fuchs Borg, zuerst im Jahre 1229 erwähnt, als König Waldemar sie seiner portugiesischen Tochter, Prinzessin Eleonora Faaborg als Geschenk übergeben hat. Die alte Stadt Faaborg, mit den kleinen und gemütlichen Straßen gilt als eine schöne Kulisse für einige der schönsten Landschaften Dänemarks mit den Inseln Bjørnø, Lyo, Avernakø und Aero sowie den vielen Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub.

Spring in den Fjord
Das Hafenbad Faaborg liegt nur wenige hundert Meter vom Stadtzentrum entfernt,  Sie können direkt in Faaborg Fjord springen. Es gibt einen Pool für Kinder, Sauna und Toiletten. In der gleichen Gegend finden Sie auch Faaborgs Kajak-Hafen, von dem aus Sie mit dem Kajak lospaddeln können.

Glockenturm, Stadttor und Wache
Der Glockenturm, das Wahrzeichen der Stadt, ist ein Relikt aus St. Nikolaus-Kirche, die Mitte der 1500er Jahren abgerissen wurde. Die ältesten Teile des Turms stammen aus dem Ende Jahrhundert davor. Der Blick vom Turm über die roten Dächer der Stadt, das Naturgebiet Svanninge Hills und der Ostsee ist fabelhaft. Vom Glockenturm ertönt das größte Glockenspiel Fünens jeden Tag um 8, 12, 16 und 20 Uhr. Der Stadtwächter geht im Sommer, vom 29.06 - 23.08 jeden Abend, beginnend am Glockenturm, von 21-22 Uhr seine Abendrunde. Das Stadttor Vesterport ist in der Zeit um 1400 gebaut worden und ist das einzige erhaltene der vermuteten Stadttore von Faaborg. Es gibt nur ein ähnliches mittelalterliches Stadttor in ganz Dänemark.

Svanninge Hügel und Berge
Eine der aufregendsten Naturgebiete auf Fünen, Svanninge Bakker und Svanninge Bjerge ist nur drei Kilometer nördlich von Faaborg und ideal für Wanderurlaub über den markierten Wanderweg Øhavsstien. Die einzigartige Gegend ist nach der letzten Eiszeit entstanden und ist im geologischen Bereich sehr interessant.

Øhavsstien
Øhavsstien ist ein 220 km gut markiertes Wanderwegenetz, die entlang der Inselgruppe südlich der Küsten und auf den Inseln Langeland führt. Man kann im Tourismusbüro in Faaborg kostenlose Wanderkarten des gesamten Pfad, oder ausgewählte Teile des Pfades (Kurz 1-7) erhalten oder drucken Sie sie aus www.visitfaaborg.dk. Das Buch "Øhavsstien- A vandrertur rund um die Inselgruppe" ist im Faaborg Fremdenverkehrsamt erhältlich.

Fahrradtouren
Fünen ist ein großartiger Ort zum Radfahren. Zu diesem Zweck haben wir eine regionale Bikekarte mit Begleitbuch der offiziellen Radwege erstellt. Die Wege sind mit blauen Zeichen und Zahlen gekennzeichnet und geben einen guten Überblick über die Routen. Es gibt auch lokale Bikekarten der schönsten Wanderwege in der Umgebung. Alle Karten sind im Faaborg Fremdenverkehrsamt erhältlich.

Egeskov - und andere Sehenswürdigkeiten
Schloss Egeskov, von 1554, ist eines der größten und bekanntesten Touristenattraktion der Insel. Mit seinem Veteranbil- und Veteranflymuseer ist es ein preisgekrönter Park mit Spielplätzen für Jung und Alt. Egeskov ist spannend für die ganze Familie - egal, was Sie interessiert.

Willkommen in Faaborg und der südfünischen Ostsee!

Siehe auch auf www.visitfaaborg.dk

 

faaborg-oehavsstien

Gps: 55.095365, 10.243883

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg