Ein Museum, gefüllt mit Erinnerungen und schlechtem Geschmack - Souvenir Museum Souvenariet

Gps: 55.002218, 10.854640

Langeland - Souvenariet

Ein Museum, gefüllt mit Erinnerungen und schlechtem Geschmack
Oh! Es ist in der Tat etwas was viele nicht haben. Aber heute sind sie eine Attraktion. Mehr als 3000 Souvenirs sind im Souvenirmuseum Souvenariet im alten Bühnentheater in Tranekær auf Nordlangeland. Es sind die guten alten Souvenirs im herkömmlichen Sinne. Von allen verachten und doch immer geliebt. Seit jeher wurden Souvenirs von Millionen auf der ganzen Welt gekauft. Sie wurden nach Hause geschleppt - vor allem in den 50er und 60er Jahren und 70er Jahren, als Charter-Tourismus begann.

Gestartet als Ferien Witz
Sie konnten einfach nicht anders, ohne dabei nur ein bisschen Urlaubserlebnisse mit nach Hause zu bringen. Und es immer wieder passiert, aber in einem geringeren Ausmaß. Und über die Jahre sind viele der lustigen und rührenden alten Erinnerungsstücke zusammengekommen. Gesehen mit den heutigen - und wahrscheinlich auch den zeitgenössischen - Augen ist es schlechter Geschmack. Aber Souvenariet hat  über 10 Jahre für Freude und Belustigung der Tausende von Besuchern beigetragen. Die Sammlung mit ihren Souvenirs, von denen viele sehr alt sind, erstellt eine gigantische und farbenfrohe Kollektion. So können Souvenirens historischer Entwicklung folgen.

Der Mann hinter dem ungewöhnlichen Museum ist ein Journalist Hans Rossen: Die Idee für das Museum, bekam ich zu Berlingske Tidende im Jahr 1991 , als ich Redakteur war. Die Zeitung hatte einen Sommerscherz, die Leser konnten Fotos ihrer Souvenirs zuschicken. Es war ein riesiger Erfolg, die Zeitung erhielt ca. 600 Briefe... drei Wochen Arbeit, sie anzuschauen - pure Lebensfreude. Daher dachte ich,  wenn die Leute denken, dass es so lustig sie zu sehen sind, so können sie auch ausgestellt werden. Also begann ich einen systematische Kauf von Souvenirs aus verschiedenen Flohmärkten - je schlimmer, desto besser, erklärt Hans Rossen.

Promi Schrecken ausgestellt
Darunter ist auch der Gnags Sänger Peter AG Nielsen, der Souvenariet ein New Yorker - Shirts von New Yorker Wolkenkratzer gespendet hat. Er kaufte es, als er dort Texte für das Album Beauty-Marken schrieb. Zuvor hat die TV2 -Moderatorin Jes Dorph-Petersen dem Museum ein ganz besonderes Souvenir, nämlich ein Kunststoffstück mit dem Namen Toyota von der ulykkesbil Blekingegade Bande gespendet.  Er hatte es an dem Ort seines ersten Berichts Reise bei TV2 gefunden.

Die verbotenen Souvenirs
Im Jahr 2011 veranstaltet Souvenariet eine Sonderausstellung von verbotenen Souvenirs, die dänische Zollbeamte sichergestellt hatten. Es sind Souvenirs von bedrohten Arten, die jetzt in Zusammenarbeit mit der dänischen Forst-und Naturbehörde zurückzuholen. Es gibt hohe Geldstrafen bis zu DKK 90.000

Besuchen Sie die Kammer des Schreckens
Wenn Sie Souvenariet besuchen wollen, müssen Sie eine Reise nach Tranekær Langeland machen. Souvenariet liegt in dem alten Bühnentheater, in 1800 gebaut, und in sich selbst einen Besuch wert. Das Theatergebäude wurde in den Jahren 1800-1812 für Schauspiel und Oper genutzt - auch von dem Grafen Friedrich Ahlefeldtsgade, genannt Der General, auch als Sänger. Es wird gesagt, dass der Graf eine gute Stimme hatte, und er hat unter anderem Mozarts Opern gesungen. Sind Sie neugierig, oder möchten Sie nur die scheußliche Vase von Schwiegermutter´s Reise nach Mallorca, sehen, dann wenden Sie sich bitte an das Souvenariet.

Achten Sie darauf, einige der vielen schönen Unterkünfte und Bed and Breakfast Orte, die auf Langeland, Tåsinge und in Svendborg sind zu verwenden. Südfünen ist so groß und man konnte ganz einfach ein Wochenende Ausflüge in die Umgebung.

Souvenariet
Slotsgade 84 B
5900 Rudkobing
Telefon +45 62 59 17 18
mail@souvenariet.dk

souvenir-museet5stor

Gps: 55.002218, 10.854640

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg