Auf Fünen essen wir, Bo'hve'grø '?

Gps: 55.291162, 10.702783

Fünen - Wir essen Bo'hve'grø'

Auf Fünen essen wir, Bo'hve'grø '?
Buchweizen-Brei - gesprochen ohne d's - ist eine einzigartige Spezialität auf Fünen. Zumindest historisch. Auch wenn nur wenigen Menschen auf Fünen der Buchweizen-Brei schmeckt, so gehört er doch zur Geschichte der Insel. Ein altes Sprichwort sagt deutlich, dass der gebürtige Fünen zuckt, wenn er an einem Buchweizenfeld vorbei geht. Deshalb nannte Arent Berntsen in seinem Danmarcks oc Norgis Fructbar Herrlichkeit aus dem Jahre 1656 auch den Buchweizen-Brei auch Fynbo Porridge. Und dann die seltsame Ernte von Sibirien sogar nicht einmal ein echtes Getreide. Buchweizen ist in der Tat ein Teil der Staudenknöterich Familie, aber sieht in seiner Zusammensetzung aus wie Getreide, so dass es in der Regel als ein Müsli gilt. In den 1300er gab es Buchweizen-Märkte in vielen Orten auf der Insel Fünen und die Anlage wurde von den Wikingern und ihren Nachkommen vor allem für Brot, Suppen und Pfannkuchen und Kissen füllen verwendet. Die Anlage kann auch als Farbe für Kleider, Futtermittel und Medizin verwendet werden. Im Jahre 1546 schrieb Henrik Werfen beispielsweise, dass die Grütze Verstopfung erweicht und Urin fördert, während Buchweizenmehl in Wein gegossen bei der schwarze Gelbsucht hilft. Es ist auch ein Teil Aberglauben angeschlossen. Früher wurde gesagt, wenn echte Menschen Buchweizen im Bett nutzen, die Kinder rote Haare bekommen und ein quadratischer Buchweizen die Haushalts vor Hexen schützt.

Grütze essen

Gib Milch und Butter und Käse süß, Segne uns mit Buchweizen-Brei. Lass Hühner Eier für Pfannkuchenliefern. Bewahre unsere Gäste vor möglichen Schwierigkeiten. Hänge Hopfen auf Stangen, setze bitteren Wermut in die Blumenbeeten. So schrieb Carl Baggers in seiner Mai Monat Lieder in dem Buch, Das Leben meines Bruders von 1835. Wenn Sie den Brei pobieren möchte, es ist ganz einfach. Denken Sie daran, die Körner ersten zu spülen, da viele allergisch auf den Farbstoff Fagopyrin in Buchweizen reagieren.

Sie benötigen:
1,5 Liter Milch
210 Gramm Mehl
1 TL Salz
Ein wenig Sirup und Puderzucker.

Die Milch wird zum Kochen gebracht, Buchweizen unter Rühren eingestreut. Lassen Sie den Brei  unter einem Deckel mit geringer Wärme ca. 45 Minuten kochen. Sie können die Hitze dan abschalten und den Brei mit Salz abschmecken. Der Brei wird mit einem Klecks Sirup in der Mitte und Puderzucker serviert. Buchweizenmehl verwenden wir, unter anderem für Galettes, Französisch süße Sorten oder Blinis, russische Pfannkuchen.

Svendborg Buchweizen und Hafermühle
Heute ist es schwierig einen Buchweizenmarkt auf Fünen zu finden. Aber in Svendborg, können Sie immer noch die Firma Svendborg Buchweizen und Hafer Mühle besuchen. Das Unternehmen wurde 1888 von Theodor Petersen gegründet, er hat das Weizenmehl in seinen Mühlen gemahlen. Jetzt allerdings importieren die Mühle Buchweizen von einer Mühle aus OstDeutschland in der Nähe der polnischen Grenze. Wenn Sie in Ihrem Urlaub Buchweizen-Märkten auf Fünen suchen, nehmen Sie den einfachen Weg und statten der Brauerei Refsvindinge einen Besuch ab. Im Jahr 2004 wurde zum ersten Mal ein Buchweizenbräu als Sonder Hochzeitsbier auf der Hochzeit des königlichen Paares gebraut. Das obergärige, leicht goldene Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,7 Promille und wird aus Malz, Echt Fünen Buchweizen, Hopfen und Wasser gebraut! Prost.

Brewery Refsvindinge
Nyborgvej 80, Refsvindinge
DK-5853 Ørbæk
Telefon +45 65 33 10 40
www.bryggerietrefsvindinge.dk

skaermbillede-2019-08-20-kl.-11.37.12

Gps: 55.291162, 10.702783

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg