Søhøjlandet - Ich denke, das ist die schönste...

Gps: 56.158894, 9.543998

Silkeborg - Höheland und Seen

Søhøjlandet - Ich denke, das ist die schönste...

 Das Herz wird sehnen und träumen den Traum,
 immer wieder aufs Neue,
und die Lerchen werden wieder singen
und  den Sommer in Ry versüßen.

Albert Andersen - Lehrer der Ry Hochschule - ist für seine Gedichte über die Region bekannt. Und Silkeborg - mit seinen Seen und Dänemarks einzigem Fluss, der Gudenåen - bieten eine Menge von natürlicher Schönheit, sowohl an Land als auf dem See. Es wird gesagt, dass Silkeborg das Land der Wasserhunde ist. Es hat sicherlich genauso viel für diejenigen zu bieten, die einen Besuch mit der Kunst oder mit einem Blick in eine faszinierende Stadtgeschichte verbinden möchten.

Angeln in einigen der aufregendsten Angelgewässer
Silkeborg ist ein Geschenk für Angler. In Seen, Flüssen und Bächen kann eine Vielzahl von Fischarten auch Lachs. Die malerische Umgebung lädt zu vielen Stunden mit einer Angelrute und einem guten Picknick ein. Sie können eine geführte Angeltour mit lokalen renommierten Experten buchen, hören alle die wilden Geschichte über das Wasser, sowie die Tipps für gute Fangplätze. Darüber hinaus hat das Gebiet viel Put and Take Seen, für die ganze Familie.Sie garantieren Ihnen eine frische Forellen zum Abendessen. Also, ob Sie ein erfahrener Angler sind oder einen Versuch wagen, dann haben Sie alle Möglichkeiten, dies hier zu machen.

Himmelbjerg
Der 147 Meter hohe Hügel Julsø außerhalb Silkeborg hat einen Ruf als nationale Versammlungstätte, die großen Verfassungs Treffen fanden in den Jahren 1862 bis 1885 statt. Dichter und Priester James Paul Blicher benannte den beliebten Himmelbjerg für nationale Wiederbelebung zum ersten Mal im Jahre 1839. Dieses Treffen fand in den folgenden Jahren statt, um den königlichen Absolutismus in Dänemark zu ändern. Im Jahr 1849 setzte die Annahme der Verfassung diesen Treffen ein Ende.

Zur gleichen Zeit wurden Gedenkstätten auf Himmelbjerg erstellt. Die erste und größte ist Himmelbjergtårnet. Sie wurde 1875 eingeweiht, um der Verfassung von 1849 zu gedenken. Anschließend wurde es eines ersten echten Touristenziele in Dänemark. Ab 1891 begann der Tourismus auf dem Gipfel des Berges, dort finden Sie heute Hotels Himmelbjerg, aus dem ersten Pavillon im Jahre 1865 gebaut. Mit dem Blick auf den Silkeborg- Seen und die atemberaubende Landschaft, den Sie bei einem Aufenthalt oder einem Mittagessen in den Höhen genießen können. Himmelbjerg als einen Berg zu bezeichnen, soll ein Ausdruck des dänischen Humor und der dänischen Landschaft im Besonderen sein. In die Höhen kommen Dänen nur, wenn sie in die weit höhere Berge von Norden oder Süden reisen.

Hjejlen
Der Dampfer Hjejlen wurde auf den Seen im Jahre 1861 eingesetzt, es war ein modernes Schiff und es war das zweite Dampfschiff, dass in der Werft in Kopenhagen gebaut wurde. Heute ist Hjejlen das weltweit älteste Dampfschiff in Betrieb. Die Dampfmaschine ist bis heute das Beste und hat immer gearbeitet . Der Kessel wurde ein paar Mal ausgetauscht, aber die Maschine läuft noch immer mit einer Menge Kohle-und Manneskraft. Der Raddampfer wurde eine historische Legende und dient heute als eine Art aktivem Museum. Das Publikum kann kommen und die alte gepflegte Maschine, die feinen Schnitzereien auf dem Schiff und die erstaunliche atmosphärischen Kabinen, die ursprünglich nur für die Passagiere der 1. Klasse waren, zu sehen. Hjejlen hat auch dazu beigetragen, den Grundstein des heutigen Nordeuropas größten Jazz-Festivals, dem Riverboat Jazz Festival zu bilden.

Art Centre Silkeborg Bad
Arnakke Quellen bringen klares Wasser in den See. Als der Geschäftsmann Drewsen in der Mitte der 1800er die Quellen sah, erkannte er ihr Potential. Es war jedoch ein Ausschuss von Ärzten, vor allem nach dem Tod von Drewsen, der es schaffte Beihilfe für das Projekt zu bekommen. Am 1. Juli 1883 wurde Vandkuranstalt Silkeborg eröffnet. Angeblich wurden zeitgenössischen Lifestyle-Krankheiten mit Regenduschen und Elektrobädern geheilt. Nach 100 Jahren wurde der Betrieb mit den Gesundheitsbehandlungen geschlossen. 1992 öffnete das Kunstzentrum in den ehemaligen Kurhäusern.

Heute bietet das Gebiet eine breite Palette von Erfahrungen, einen faszinierenden historischen Blick zurück, mit Geschichten, Bildern und Gebäuden die sorgfältig restauriert wurden, so dass wie zur Gründerzeit erscheinent. Und es ist leicht, sich in der spannende Geschichte zu verlieren, aber wir dürfen nicht vergessen, dass der Ort heute um der Kunst willen existiert. Es gibt ständig wechselnde Ausstellungen und es ist ein Erlebnis die Kunst in dieser angenehmen Umgebung zu entdecken.Lassen Sie die Seele und den Geist verwöhnen.

Wenn Sie so gern an dem Ort mehr Zeit verbringen wollen, können Sie auch dort übernachten. Art Centre vermietet Zimmer in Society-building. Sie können in Einzel- und Doppelzimmer mit eigener Dusche und WC beliben. Die Zimmer sind möbliert und  es gibt eine voll ausgestattete Gemeinschaftsküche. Mit der Vermietung der Zimmer erhalten Sie freien Eintritt zu den Ausstellungen im Kunstzentrum.

Klostermølle
Klostermølle ist dort, wo der Gudenåen in den Mossø mündet. Die Seite war im Mittelalter ein Benediktinerkloster. Davon blieben nur Reste. Die Mönche haben das Wasser aufgestaut und durch einen Kanal zum Kloster geleitet. Somit war die Wassermühle und Wiesenbewässerung gesichtert. Im Jahre 1872 wurde die Mühle auf die Herstellung von Zellstoff, Karton und Pappe umgerüstet. Sie funktioniert als solcher bis 1973, als ein Feuer der Produktion ein Ende setzt.

Nach dem Brand, kaufte der Staat das Gebiet für Erholungszwecke. Jetzt können Sie den 1,3 km Mühlenkanal, die Reste der Papierfabrik und der schönen Landschaft mit Blick auf den See und den Fluss erleben. Ein gemütliches Museum befindet sich in dem alten Mühlengebäude. Geräusche aus der Zeit  als die Mühle aktiv war, beschert Ihnen einen stimmungsvollen Besuch. In der trockenen Scheune ist noch zu sehen, wie der Karton und Papier zum Trocknen aufgehängt wurden. Sie können den Vogelturm, der am nördlichen Ende des 100 m langen Trockenschuppens erbaut wurde und mit Blick Klosterkær Mossø, sehen. Daneben steht ein großer Campingplatz. Es dient den Touristen als Navigation bei Gudenåen Kanufahrten. Das Gebiet ist eine fantastische Erfahrung und einen Besuch wert.

Gps: 56.158894, 9.543998

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg