Møns Klint - und das Geo-Center

Gps: 54.966172, 12.548179

Møns Klint - Und das Geo-Center

Møns Klint - und das Geo-Center
Wenn Sie durch die sanfte südliche Seeland Landschaften fahren, werden Sie nicht auf die dramatische Veränderung in der Natur vorbereitet, wenn Sie auf die Møn und Møns Klippen zu kommen. Die Klippe ist eine der spektakulärsten Naturwunder und die weißen Kreidefelsen erstrecken sich über mehr als 128 Meter vor einem strahlend blauen Frühlingshimmel. Ein beeindruckender Anblick, der sichtbaren Spuren der 70.000.000 Jahren in der Geschichte. Die Klippe entstand während der letzten Eiszeit. Die Kreide besteht überwiegend aus den Überresten der Kalkschalen mikroskopisch kleiner Algen

Eine Zeit, in der Dänemark von einem warmen Meer umgeben war und Lebensraum für Flora und eine Vegetation war, wie wir sie heute nicht mehr kennen. Wenn Sie Glück haben, werden sie fossile Spuren von ihnen am Strand am Fuße der Klippe finden. Die Fossilien sind schön. Sie können vieles finden, versteinerte Tintenfische, Seeigel und Muscheln.

Heute sehen wir ein eindrucksvolles hügeliges Gelände, das sich ständig verändert. Jedes Jahr verschwindet zwischen 20 und 40 Zentimeter am der Fuß der Klippe ins Meer. Daher gibt es in regelmäßigen Abständen gesperrte Bereiche, wenn die Gefahr eines Absturzes besteht. Der Aufenthalt auf der Klippe geschieht daher auf eigene Gefahr.

Auf und an der Klippe können Sie eine schöne und abwechslungsreiche Flora und Fauna finden. Es wachsen bis zu 20 verschiedene Arten von wilden Orchideen. Aber es ist nicht erlaubt, die Pflanzen zu pflücken. Der Felsen und die Pflanzen stehen unter Naturschutz - so müssen Sie mit dem fotografieren auskommen. Wenn Sie geduldig sind können Sie mit viel Glück einen Wanderfalken an der Steilküste fliegen sehen. Sie sind nach 30 Jahren an die Steilküste in Dänemark zurückgekehrt.

Und Sie können einige unglaubliche Aufnahmen mit nach Hause nehmen. Die Klippe wird nie gleich aussehen. Dramatisch sind die weißen Klippen mit einem blauen oder grünen Meer. Nie derselbe Ausdruck - aber immer schön. Ob Sie am Strand sind oder  an den Felsen vorbei segeln, Mønsklint ist immer ein Erlebnis, die Sie nie vergessen werden.

An der Spitze der Klippe ist das Geo-Center Møns Klint. Das Zentrum ist sowohl eine Ausstellung, 3D-Kino, Klettern und Outdoor Höhlenexpeditionen auf dem Mountainbike,  und Klettertouren. Zusätzlich gibt es täglich Expeditionen mit der Suche nach Fossilien. 

Entdecken Sie die Klippen auf dem Pferderücken
Bei Møn Islændercenter können Sie jeden Tag in dem schönsten Gelände Dänemarks reiten, im Wald bei den Felsen in flotten Galopp. Es geht sowohl für erfahrene als auch weniger erfahrene Reiter und Pferde. In gemischten Teams gibt es in der Regel zwei Führungen.

Gps: 54.966172, 12.548179

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg