Wenn die Vergangenheit zu Besuch kommt bei Klithedegårdens BB- Gastgebergeschichte

Wenn die Vergangenheit zu Besuch kommt - Gastgebergeschichte

Während unserer 11 Jahre mit dem Bed and Breakfast wurden wir von den erstaunlichsten Menschen aus der ganzen Welt besucht. Aber die größte Erfahrung kam nicht nur aus einer anderen Welt, sondern auch aus einer anderen Zeit. Eines späten Novemberabends klopfte es an die Tür und mein Mann Morten öffnete. Draußen in der Dunkelheit des Winters stand ein deutscher Herr mittleren Alters. Er hatte ein Ferienhaus in der Gegend gemietet, war aber zu spät gekommen, um den Schlüssel zu bekommen und musste eine Unterkunft für die Nacht finden. Am nächsten Morgen servierte ich Frühstück und sprach, wie immer, mit ihm.

Was machst du hier - im November - alleine? Es war ein bisschen seltsam. Ja, ich würde gerne den Bereich sehen, in dem mein Vater 1940 als Soldat ausgebildet wurde. Ich fragte ihn: Sie meinen, Ihr Vater war 1940 hier Soldat? Nein, mein Vater war Rekrut in der Kaserne in Ulfborg. Ich musste ihn damit enttäuschen, dass es falsch war. Im nahe gelegenen Ulfborg gibt es keine Kaserne. Aber er ärgerte sich und zog ein Bilderbuch heraus. Groß war meine Überraschung, als ich es öffnete und in Hunderten von Kriegs- Schwarzweißbilder sah, darunter einige aus unserer Gegend. Junge deutsche Soldaten, die vor der Schule in Ulfborg trainieren, in den Dünen von Husby üben und in einem Café in Ulfborg Kuchen mit Schlagsahne essen.

Aber woher hatte dein Vater all die Fotos, fragte ich. Er antwortete, sein Vater habe während des Krieges eine kleine Kodak Retina-Kamera in der linken Brusttasche getragen. Als Schriftsteller war meine Neugier geweckt. Ich fragte, ob er mir die Erlaubnis geben würde, ein Buch auf Dänisch über die Geschichte seines Vaters zu schreiben. Nein, sagte er - Ochse, dachte ich - aber Sie können meinen Vater fragen, zog sein Handy herausgezogen, wählte eine Nummer und gab mir das Telefon. Germer, Guten Tag, klang am anderen Ende der Leitung eine ältere, aber frische und kultivierte Stimme. Wir hatten ein langes Gespräch und danach stand ich in Flammen. Ich sagte sofort zu meinem Mann, der viele Jahre Journalist bei Danish Broadcast war: Wir fahren nach Deutschland. Herr Germer ist 96 Jahre alt, wir müssen uns beeilen. Weniger als einen Monat später saß ich in seinem Bremer Wohnzimmer und sprach mit dem alten deutschen Soldaten, während Morten das dreistündige Gespräch auf Video aufzeichnete.

Germer zog auch einen Schuhkarton mit über 250 Feldpostbriefen heraus. Briefe, die er an die Familie geschrieben hatte und die seine Mutter als Schatz aufbewahrt hatte ... die sie auch waren. Sie waren das direkte Zeugnis eines jungen Mannes für eine schreckliche Zeit, und sie hatten nie vorgehabt, von jemand anderem als der Familie gesehen zu werden. Germer hatte die Briefe wiedergefunden, als seine Mutter 1980 starb. Zusammen mit den Bildern und dem Bericht des alten Soldaten war eine wirklich einzigartige historische Dokumentation direkt in Klithedegården eingegangen. Nach sieben Monaten Rekrutierung in Dänemark schrieb Heinz an seine Mutter: Jetzt bin ich Soldat und werde dich zu Hause sehen.

Heinz und seine Freunde packten ihre Sachen und stiegen in Skjern in einen Güterzug - und fuhren dann nach Süden. Aber als der Zug die Grenze überquerte, bog er links ab. Heinz geht nach Hause. Im Gegenteil, er und seine Kameraden standen bald an der russischen Grenze. Sie verstanden nichts. Und der junge Mann mit dem hellen Verstand und der Kamera in der linken Brusttasche dokumentierte alles mit seiner Kamera und mit dem stetigen Strom von Briefen an die Familie.

Am 22. Juni 1941 wurde seine Division als erste über die russische Grenze geschickt. Der größte und blutigste Kampf der Weltgeschichte hatte begonnen. Heinz war anderthalb Jahre in der ersten Reihe an der Ostfront und wurde wiederholt fast erschossen. Er schaffte es nach Hause, aber die meisten seiner Kameraden nicht. Das Buch über Heinz 'Leben wurde im April 2018 veröffentlicht und sowohl er als auch sein Sohn nahmen an der Veröffentlichung teil. Leider kam die deutsche Version 5 Tage nach Heinz 'Tod, fast 98 Jahre alt. Aber er konnte das Manuskript lesen und war zufrieden. Und ich verabschiedete mich von ihm im Bremer Krankenhaus und kurz darauf folgten sein Sohn, Morten und ich Heinz zu seiner letzten Ruhestätte. Wir waren Familie geworden. Solche Erfahrungen können gemacht werden, wenn Sie ein Bed and Breakfast betreiben, in dem Sie Fremde in Ihre Welt lassen. Wir haben unbeschreiblich viele aufregende Menschen mit aufregenden Geschichten. Wir erwarten jedoch nicht, jemanden zu treffen, der den alten Veteranen der Ostfront übertreffen kann.

Klithedegårdens BB
6 Zimmer als Doppel- oder Einzelzimmer erhältlich. Es gibt ein Gemeinschaftsbad zwischen 2 Zimmern, Zugang zur Küche, zum Familienzimmer und zum Garten mit Grill. Kostenloses WIFI und Fahrräder stehen zur Verfügung. Unsere Preise verstehen sich inkl. leckeres und persönlich serviertes Frühstück mit hausgemachtem Brot, eigener Marmelade, Bettwäsche und Handtüchern sowie Reinigung und Verbrauch.

Klithedegårdens BB
Morten Bergholt 
Græmvej 41, Vester Husby
6990 Ulfborg
Telefon: +45 30 69 39 75
Telefon: +45 40 55 05 25
kontakt@klithedegaarden.dk
www.klithedegaarden.dk

klithedegården1
 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg