Fredericia Stadt für jedermann

Gps: 55.570411, 9.749880

Fredericia - Stadt für jedermann

Fredericia Stadt für jedermann
Fredericia war für die Geschichte Dänemarks als befestigte Stadt sehr wichtig. In Fredericia finden Sie eine der am besten erhaltenen Befestigungsanlagen Europas. Fredericia war nicht immer ein friedlicher Ort zum Wohnen, aber seit 1864 ist die Stadt ein friedlicher und schöner Ort zum Leben und ist definitiv einen Besuch wert.

Die Festungsstadt
Die Befestigung rund um die Stadt begann im Jahr 1650 wurde die Festung soll den Übergang zum Rest des Reiches gegen fremde Mächte schützen - auch das Schweden, die für einen von der Stadt in 1657. Aus Fredericia am 5. und 6. Juli 1849 bilden die Grundlage besetzt und zerstört die berühmtesten Geschichten in der dänischen Kriegsgeschichte. Zuletzt haben die Österreicher 1864 die Stadt ohne Kampf eingenommen.

6. Juli in Fredericia
Jedes Jahr findet am 6. Juli ein Gedenktag in Fredericia statt. In diesen Tagen werden Sie in das Jahr 1949 mitgenommen und erleben Sie die Gegenwart der Geschichte, Soldaten, Musik und Paraden in den Straßen, Böllerschüssen, Einkaufen, Essensständen und nicht zuletzt  das Jazz und Blues Festival am 6. Juli. Hier wird der Sieg durch die historische Schlacht Die Schlacht von Fredericia gefeiert, die am 5.-6. Juli 1849 stattfand. Dänische Soldaten griffen in der Dunkelheit der Nacht die dunkle Festung an, die von den schleswig-holsteinischen Streitkräften belagert wurde. Die dänischen Soldaten sicherten sich an diesem Tag einen der größten militärischen und strategischen Siege Dänemarks. Es war jedoch nicht ohne einen großen Verlust für die dänische Armee - viele Soldaten verloren ihr Leben. An große Verlust von Soldaten wird jedes Jahr am 5. Juli mit einem Fackelzug durch die Stadt erinnert. Hier werden Blumen auf den Krigergraven der Trinitatis Kirke und an der Statue der Standsoldaten abgelegt, die bei weitem das erste Denkmal der Welt für den einfachen Soldaten ist.

Aber am 6. Juli ist es meistens ein Festtag. Hier feiern Sie den Sieg mit Kanonenschüssen und einer großen Parade durch die Stadt. Der erste Teil der Parade ist ein Trauermarsch, während die andere Hälfte ein Siegeszug mit fröhlicher Musik und Party in den Straßen der Stadt ist. Lesen Sie mehr über die Tage und wann sie 2018 stattfinden werden unter www.fredericia.dk

Die Stadt für jedermann
Der Slogan von Fredericia ist heute Die Stadt für jedermann, es mag im heutigen Dänemark komisch klingen, aber der Slogan ist tatsächlich 350 Jahre alt. Es stammt aus der Zeit, als König Frederik III. Einwohner für seine neue Festungsstadt - Frederiks Odde - suchte. Er lud eine vielfältige Gruppe von Dänen in die Stadt ein. König Frederik führte eine breite Palette von Privilegien - Steuerfreiheit, freies Land, Straffreiheit für Verbrecher, Asyl, Zoll, die Freiheit der Religion und alles, um die Dänen dazu zu bringen, in die Stadt zu ziehen.. Religiöse Freiheit zog eine große Anzahl verschiedener Völker an - darunter Juden, französische Huguots, Katholiken und viele andere. Die Stadt wurde vie gesagt damals Frederiks Odde genannt, aber als König Frederik III. bemerkte, dass die Schelme der Stadt ihn Frederiks Øde (Frederiks Verwüstung) nannten, änderte er den Namen in Fredericia, was den Umzug in die Stadt verstärkte.

Heute können Sie den Slogan Die Stadt für jedermann in 30 verschiedenen Sprachen übersetzen. Sie sind in kleine eiserne Relikte eingraviert und in der Fußgängerzone der Vendersgade eingemauert.

Fredericia heute
Fredericia ist heute viel mehr als nur Krieg, Befestigungen und Zerstörung. Heute befindet sich die Stadt in einer rasanten Entwicklung und ist ein angenehmer Ort für einen Besuch. Ein großer Bereich am Hafen, in dem früher eine große Werft untergebracht war, wird jetzt in Kanalbyen mit Blick auf den Lillebælt umgewandelt. Die Kanalstadt wird zu einer neuen attraktiven Stadt mit Wohnen und Geschäften werden. Die Kanalstadt wird in Fortsetzung des bestehenden Fredericia-Zentrums gebaut. Fredericia Fußgängerzone ist heute 1,4 km lang mit über 120 Geschäften und Restaurants im Stadtzentrum.

Fredericia beherbergt auch eine große Anzahl von großen Unternehmen, die den Wachstum in der Stadt generieren. Viele kennen Fredericia auch von Besuchen auf Messen und Aufführungen auf der MesseC, Dänemarks drittgrößtem Messegelände.

Fredericia Theater
Seit 2011 spielt das Fredericia Theater ausschließlich Musical, die in Dänemark noch nie professionell gespielt wurden. Fast jede Show wird als Europa-Premiere oder große Premiere aufgeführt. Darüber hinaus bietet das Theater eine große Auswahl an Veranstaltungen - wie Stand Up, Theater und Konferenzen. Fredericia Theater ist unter anderem für die musikalischen Setups von Aladdin bekannt, The Little Mermaid, Shu-bi-dua, Der Glöckner von Notre Dame mit Seebach und The Prince of Egypt erneut eine Weltpremiere geben.

Tickets für Musicals und andere Veranstaltungen können unter www.fredericiateater.dk erworben werden

Gps: 55.570411, 9.749880

 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg