Eine feurige Seele kam nach Kerteminde - Gastgeberbericht

Kerteminde - City Bed BB

Eine feurige Seele kam nach Kerteminde
Marianne ist Fynbo - mit dem großartigen F. Sie ist in Odense geboren und aufgewachsen, wo sie und ihre Familie ein Ferienhaus in Hasmark bei Otterup hatten. Marianne liebte es, an die Küste zu kommen, im Haus zu leben und Ruhe zu finden. Als Mariannes Schwester sich entschied, das Cottage zu verkaufen, traf Marianne an Ort und Stelle die Entscheidung, von Odense in eine der vielen Küstenstädte Fünens zu ziehen und dort dauerhaft zu leben. Sie musste am Meer leben. Marianne begann zu recherchieren.

Und die Wahl fiel auf Kerteminde. Als inkarniertes Theater- und Zirkuspferd steht Marianne in Beziehung zu Kunsthandwerk und alten schönen Dingen - sie zeigt leidenschaftlich ihre Kreativität und Unabhängigkeit und das seit vielen Jahren -, Kerteminde war eine offensichtliche Wahl.

Kerteminde ist eine Theater- und Revuestadt, hat ein reges Geschäfts- und Stadtleben, zieht jeden Sommer viele Touristen an, hatte zu dieser Zeit keine Kunsthandwerks- oder Recycling-Flohmärkte und nicht zuletzt eine Stadt mit einem wunderschön am Meer gelegenen Hafen.

Marianne beschloss, in Kerteminde ein richtiges Künstlergeschäft zu errichten - und nicht nur eine gewöhnliche Galerie. Sie wollte eine Art Geschäftskollektiv schaffen, in dem lokale Handwerker ihre Kunst ausstellen und verkaufen konnten. dass jeder, der an der Arbeit am Shop teilgenommen hat, zu gleichen Bedingungen über die Kosten und die Pflege informiert wird. Es war einfach nicht möglich, die Wirtschaft zu teilen. Oder zu denken, dass sich jeder um den Laden kümmern würde. Aber sie wollten ausstellen ...

Dann gab es nur noch eine Möglichkeit, wenn Marianne ihren Traum verwirklichen musste; sie musste alles selbst machen. Im Frühjahr 2012 wurde Marianne bewusst, dass eines der schönsten alten Häuser der Stadt auf dem Markt war. Es war eine Todes- und Konkursmasse und musste sofort verkauft werden. Marianne kam in die Stadt, sah sich das Haus an und kaufte es vor Ort.

Am Hafen und gegenüber dem Thornøes Hotel gelegen, waren die alten Fachwerkhäuser - ein ehemaliges großes Lebensmittelgeschäft - sehr schön. Für Marianne war es ein Riesenbissen, den Laden zu kaufen. Um die Wirtschaft am Laufen zu halten, wurden einige Gebäude verkauft und das Hauptgebäude mit der Fassade zur Langegade und zum Hafen hin begann Marianne als Laden mit Kunsthandwerk, Kunsthandwerk und Recyclingartikeln einzurichten. Es gelang ihr, einige lokale Handwerker dazu zu bringen, Stände im Laden zu kaufen und Künstler zusammenzubringen, die ihre Waren als Kommissionsverkäufe verkauften. Aber die Wirtschaft war angespannt, und so lehrt Not die nackte Frau, sich zu drehen ...

Marianne ist inzwischen natürlich nach Kerteminde gezogen und hat sich in einer schönen Wohnung im alten Lebensmittelgeschäft eingerichtet. Eines Tages ist sie daran interessiert, einen Zeitungsartikel zu lesen, der über den Tourismus in Kerteminde berichtet und für Marianne besonders interessant ist. dass weit mehr Touristen in die Stadt kommen könnten, wenn es nur mehr Möglichkeiten gäbe, Übernachtungsmöglichkeiten zu finden.

Marianne eilte in einen unbenutzten Teil des Hauses. Sie begann zu planen, wie die Räume genutzt werden könnten, um die Räume zu streichen und sie für ein Bed and Breakfast einzurichten. Marianne dachte: Wie schön mit einem kleinen Hotel ...

Wie alles andere auf dieser Welt ist die Realität etwas ganz anderes als der Traum. Marianne merkt schnell, dass es harte Arbeit ist, bis zu sechs Gäste pro Tag zu bedienen, da sie auch ein tolles Geschäft hat, um das sie sich kümmern muss. Trotzdem erfüllen die Freuden die überwiegende Mehrheit. Während des Sommers hat Marianne viele zufriedene Gäste, die zum ersten Mal die Region Kerteminde erleben. Erleben Sie die Stadt, Wälder, Strände und alle nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten.

Für Marianne ist es nicht genug, dass die Gäste eine gute und schön eingerichtete Unterkunft erleben, die ordentlich und sauber ist. Das gesellschaftliche Leben des alten Lebensmittelladens ist ihr ebenfalls wichtig. Deshalb bemüht sich Marianne, die Gäste einander vorzustellen. Sie spricht auch lebhaft über die Stadt und die Erfahrungen, die Gäste in der Gegend machen können. Marianne ist besorgt über alles, was sie tut ...

Kerteminde City Bed BB
Lage in der Altstadt von Kerteminde, direkt am Fjord mit dem wiederaufgebauten Renaissancehafen. Unsere 3 schönen Zimmer sind nach Themen gestaltet: Klassikzimmer, Familienzimmer und Strandzimmer. Während Ihres Aufenthalts bei uns erhalten Sie kostenlosen Kaffee und Tee, kostenfreies WLAN, Zugang zum Garten und ein großes Wohnzimmer, eine Gemeinschaftsküche und ein Bad sowie kostenfreie Parkplätze. Bettwäsche und Handtücher sind im Preis inbegriffen.

Marianne Boeriths
Langegade 5 
5300 Kerteminde
Mobile: +45 26 21 03 04
kertemindecitybed@gmail.com
www.kertemindecitybed.dk

img_5002
 
 
 
 
Contakt bedandbreakfastguide Danmark:
lone@frostreklame.dk
Publisher: Lone Frost Reklamebureau Aps
Åløkkegården - Åløkkevej 60
5800 Nyborg
CVR 18624842
Bank: Fynske Bank, Nyborg